Zukunft

Zukunft

Seit Mai 2017 ist WEBER Kunststoffe mehrheitlich ein Tochterunternehmen der Poliblend Gruppe.

Es ist geplant, WEBER nach und nach zum offiziellen Vertriebsbüro für das deutschsprachige Europa auszubauen. Die Voraussetzungen, dass dies zügig gelingen wird, sind gut:

Eine solide Ausgangsbasis ist gegeben, finanzielle Mittel für eine kompetente, personelle Verstärkung sind vorhanden.